Tierisch wollig!

Wir treffen uns auf unserem Bio-Hof und machen uns von hier aus auf den Weg zu den Schafen.Der anliegende Wanderweg führt uns durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Glockengrund, mit einer blütenreichen Kalkmagerrasen-Landschaft.Auf dem Weg erfahren Sie interessante Fakten über die Arbeit mit den Schafen und über die Pflanzen, die uns begegnen. Die Kinder können unterwegs kleine Kostbarkeiten sammeln, aus denen wir anschließend eine Landschaft gestalten.Sie basteln aus Wolle Schäfchen und können diese in unsere Landschaft integrieren und anschließend mitnehmen. Sie erfahren etwas über die Verarbeitungsprozesse von Schafwolle (vom Schaf zum Pullover) und erleben, wie mit Spindel und Spinnrad ein Faden gesponnen wird.

Dauer: 2 Stunden
Termine:
Juli und August; jeden 2. und 4. Mittwoch, 10:00 Uhr
Mai, Juni, September: jeden 2. Mittwoch im Monat
Oktober bis April: nicht verfügbar
Anmeldung bis 1 Tag vorher

Preise: Jugendliche und Erwachsene 8,– €; Kinder bis 12 Jahre 6,– €
Gruppengröße: 6 – 20 Personen

Wollige Landschaftspfleger

Schäferei Rotes Land

Dieser Naturlandbetrieb leistet einen großen Beitrag für die Region. Etwa 600 Mutterschafe der Rassen Rhön- und Coburger Fuchsschafe pflegen die Naturschutzgebiete im Raum Marsberg.Außerdem werden hier leckerer Schinken, Pfefferbeißer und Salami aus bestem Biofleisch hergestellt und verkauft.

Sigrid Kemmerling
Cansteiner Straße 18
34431 Marsberg-Udorf

Telefon: 02993 435
Mobil: 0160 8267178
E-Mail: bauer.kemmerling@t-online.de